HaVeP entwickelt Arbeitsbekleidung 3.0

Innovation in Sachen Bekleidung auf der A+A Fachmesse

24 NOVEMBER 2015
Zusammenfassung
Als eines der wenigen niederländischen Textilproduzenten war HaVeP Workwear/ Protective wear dieses Jahr auf der A+A in Düsseldorf vertreten. Auf der viertägigen Fachmesse für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit präsentierte HaVeP neue Anwendungen der Arbeits- und Sicherheitsbekleidung. Hierbei standen Trends wie Sonderanfertigungen und Sensortechnologie im Mittelpunkt. Zudem hat das Unternehmen in seinem Jubiläumsjahr – im Frühjahr feierte es seinen 150. Geburtstag – mit zwei jungen niederländischen Designerinnen zusammengearbeitet.

Sensoren

Arbeitnehmer, die aufgrund eines falschen Hebeverhaltens an Rückenbeschwerden leiden, sind für viele Organisationen ein Thema. Gemeinsam mit dem Software-Entwickler iSensit entwickelte HaVeP Arbeitsbekleidung mit Sensoren, die den Träger bei einer falschen Bewegung über ein Smartphone benachrichtigt. Die Live-Demonstration auf der A+A lockte viele Zuschauer an. „Wir optimieren die Schutzfunktion der Arbeitsbekleidung zu intelligenter Kleidung, die mitdenkt. Für uns besteht die Herausforderung darin, die Sensoren in Praxissituationen umzusetzen“, erklärt die kaufmännische Geschäftsführerin Anna van Puijenbroek, die in diesem Jahr in fünfter Generation in die Geschäftsführung des Familienunternehmens aus Goirle aufgerückt ist.

Sonderanfertigungen

Für die unterschiedlichsten Unternehmen verarbeitet HaVeP Corporate Design und Unternehmenssymbole in professionelle und durchdachte Arbeitskleidung. Um die Möglichkeiten aufzuzeigen, wurde für den Messestand mit den Designerinnen Maartje Hermans und Annick Oomen zusammengearbeitet. Die Hingucker auf dem Messestand waren die von ihnen entworfenen Kleidungsstücke: ein Abendkleid und ein Jumpsuit mit futuristischem Aussehen. Außerdem präsentierte HaVeP als Antwort auf die Nachfrage nach moderner Arbeitskleidung zwei neue Kollektionen: die HaVeP® Image und die HaVeP® 5safety Image. Mirjam Bierings, Managerin Produktentwicklung: „Mit HaVeP beweisen wir, dass sich sicheres Arbeiten und gutes Aussehen ausgezeichnet kombinieren lassen.“

Über das Textilunternehmen Koninklijke Van Puijenbroek Textiel

Das Familienunternehmen Van Puijenbroek Textiel wurde 1865 gegründet. Damals war das Warenlager nur wenige Quadratmeter groß. Mittlerweile ist das Textilunternehmen Koninklijke Van Puijenbroek Textiel mit den Marken HaVeP en Bucofa einer der Global Player auf dem internationalen Markt. Seine Mission sieht das Unternehmen darin, in Bezug auf Corporate Identity und Sicherheitskleidung einzigartige Textillösungen zu finden. Enge Zusammenarbeit mit dem Kunden und perfekte Lösungen für Arbeits- und Sicherheitskleidung sind das, was das Textilunternehmen Koninklijke Van Puijenbroek Textiel ausmacht.

HaVeP Arbeits- und Sicherheitsbekleidung wird in eigenen, modernen Ateliers produziert, die seit 2003 von der Fear Wear Foundation geprüft werden. Die Fear Wear Foundation ist eine unabhängige NGO, die sich weltweit für gute Arbeitsbedingungen der Arbeitnehmer in der Textilindustrie einsetzt.

Über die Fachmesse A+A 2015

Die A+A (Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit) ist mit durchschnittlich 60.000 Besuchern und 1.600 Ausstellern die weltweit größte und bedeutsamste Fachmesse in den Bereichen persönliche Sicherheit, Unternehmenssicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Die Messe findet alle zwei Jahre in Düsseldorf statt. Im Fokus stehen innovative Produkte, neue wissenschaftliche Erkenntnisse und bedeutsame Fortschritte zum Thema Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

Zitate
"„Wir optimieren die Schutzfunktion der Arbeitsbekleidung zu intelligenter Kleidung, die mitdenkt. Für uns besteht die Herausforderung darin, die Sensoren in Praxissituationen umzusetzen“" Anna van Puijenbroek
Videos
Über HAVEP

HAVEP

For over 150 years, HAVEP has been offering an extensive knowledge and experience in work clothing, translated into quality and result. An ongoing drive that we would like to continue. Because the world doesn’t stop and neither does HAVEP.

That’s why we aim for even better, trendsetting products; innovative solutions and an approach that is as close to the customer as possible. Listening and talking, discussing, thinking along and finding inspiration this way for today and tomorrow.

We offer you appearance, comfort and safety – 100% personalized, tailored to your work situation. With great confidence we take the step together with you towards a durable future. Besides that, your entire company can count on a quick and flexible customer service and a proactive team that thinks along with you.

WITH HAVEP YOU NEVER WORK ALONE.

The company was founded in 1865 as a family business with a storage space measuring only a few square metres. Since then, HaVeP Workwear / Protective wear has grown and is now a leading player on the international market for professional industrial and safety clothing made from high-quality textile fibres.

For over 150 years, the HAVEP brand has been proof that investing in good industrial clothing is something that will pay for itself. HAVEP has been successful in translating the stringent requirements rightly imposed by the government, clients and employers into a collection of industrial and safety clothing that is characterised by its breadth and depth.

HAVEP enhances corporate image, by providing employees with clothing that is both recognisable and of high-quality. The large number of articles we keep permanently in stock plus our selective distribution network of resellers guarantee excellent availability and fast delivery. Clothing from HAVEP owes its exceptionally long service life to its proven consistent quality. The level of service, coupled with the good price-quality ratio means that HaVeP represents an excellent investment, both for employees and employers.

Texperience Center

In the Texperience Center, experiences, inspiration and presentation are highlighted. It is the place for trade & industry, government bodies and training institutes to meet and where ideas spring to life. Whether you need to modify details in an existing model or want to set up a full-blown Corporate Identity project – virtually anything is possible. The Texperience Center highlights experiences concerning textiles in general, and workwear and protective wear in particular. Next to the innovative product presentations and solutions of Van Puijenbroek Textiel, the Texperience Center has various multifunctional work rooms and meeting rooms in which to share knowledge and do business. There are open as well as closed rooms, a compact auditorium, and a lounge with catering facilities. - See more at: http://texperiencecenter.com/?__hstc=184750902.db2b9c0805aa90193acb5715d7271fb1.1459754689784.1459754689784.1459754689784.1&__hssc=184750902.32.1459754689784&__hsfp=2523409605

Pressemitteilungen